herzlich willkommen bei der

Montessori-Schule

Weissenburg-Gunzenhausen

unsere nächsten Termine:

Aktuell Keine Termine - in Kürze mehr




Unsere Schule

Wir sind eine staatlich genehmigte Ersatz-schule, also eine private Schule, die in ihren Bildungs- und Erziehungszielen den öffentlichen Schulen in Bayern entspricht.

 

Die Lernwerkstatt, alle Lerngruppen, unsere Lehrkräfte und das ganze Team sowie unsere Pädagogik - erfahren Sie mehr über uns!

Engagement

Der große Vorteil an einer Privatschule ist, dass Sie sich als Eltern in das Geschehen aktiv einbringen können, so also das Schulleben mitgestalten können.

 

 

Verein, Vorstand, Geschäftsführung, Eltern und Arbeitskreise - hier finden Sie weiter-führende Informationen dazu.

 

Aktuell

Unsere Schüler,  engagierte Eltern und Förderer sowie die ganze Schulfamilie gestalten Alltag und besondere Zeiten mit großem Einsatz!

 

 

Sehen Sie sich unsere Rückblicke an, informieren Sie sich über kommende Veranstaltungen und  Termine sowie  unsere Stellenangebote.

Kontakt + Info

Wir haben ein offenes Ohr für Anregungen und sonstige Kontakte!

Unsere Schule lebt von und mit offener Kommunikation.

 

 

 

Downloads und Formulare, Adressen, Anfahrtsbeschreibung sind unter dieser Rubrik abrufbar.

 

      



neueste Infos und berichte:

Spendenaktion Nathanael bei Opitsch Kfz-Technik „Reifenwechsel“

Am 12.10.2019 trafen sich die Mithelfenden um 8:30 Uhr, um die letzten Vorbereitungen für den Empfang der Gäste vorzunehmen. Bereits am Vortag wurden die Tische und Bänke von fleißigen Helfern aufgebaut, so dass man sich auf den Aufbau des großen Buffets mit selbstgebackenen Kuchen der Eltern, Würsten gespendet von der Metzgerei Grempel und Semmeln, Brezeln von der Bäckerei Specht konzentrieren konnte. Die „Hardware“ für den Verkauf der Getränke wurde von Fürst Carl Schlossbrauerei zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank an dieser Stelle! Auch die Gartenteenies machten sich bereit mit ihren gebackenen Waffeln für einen Gaumenschmaus zu sorgen.

So gut gerüstet, war das Team nun bereit für die Gäste, die nach und nach eintrafen. Eine Gruppe von Musikern bot zum Essen eine musikalische Rahmenunterhaltung mit Gesang und Gitarrenklängen, die zum Mitsingen einlud. Es war aus eine rundherum gelungene Aktion, die insgesamt mehr als 1500 € an Spenden einbrachte!

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für Ihr Engagement für eine sehr wichtige Sache! 

Waldtag der Jahrgangsstufen 1 - 6

Am 7.Oktober fand der erste Waldtag der Jahrgangsstufen 1 bis 6 statt. Er stand unter dem Motto "Die Kartoffel - eine tolle Knolle". Wir beschäftigten uns mit der Herkunft der Kartoffel, der Kartoffelpflanze, stellten Strom her,  fertigten Kunstwerke und hatten eine Menge Spaß bei den Spielen rund um die tolle Knolle. Natürlich durfte auch eine Kartoffelsuppe nicht fehlen. Diese bereiteten wir gemeinsam zu und und ließen sie uns bei der Kälte gut schmecken.  

Hofwoche der 7. und 8. Jahrgangsstufen

Im September fand die erste Hofwoche unserer Jahrgangsstufen 7 und 8 auf Walkershöfe statt. In dieser Woche ging es rund um das Thema "Boden und Bodenbearbeitung". Die Jugendlichen befreiten ihr Gartengrundstück von Pflanzenwildwuchs und bearbeiteten mit großer Ausdauer den Boden, bis schließlich Zwischenfrucht gesät und Erdbeerpflanzen gesetzt werden konnten. Vom Experten erfuhren sie viel Wissenswertes über professionelle Bodenbearbeitung und das Ziehen von Bodenproben. Zudem begannen die Jugendlichen mit der Herstellung von Produkten für die anstehenden Märkte, z. B. von Marmelade und Weihnachtssternen. 

Monte läuft - auch beim Seenlandmarathon

Wie schon im letzten Jahr beteiligten sich SchülerInnen, Lehrkräfte und Eltern am Seenlandmarathon in Pleinfeld. 2 Dutzend Läuferinnen und Läufer in allen Alters- und Leistungsklassen trainierten im Vorfeld gemeinsam und nahmen am Schülerlauf, dem Hobbylauf und auch am Halbmarathon teil. 

Auch wenn die Freude an der Bewegung und der Teamgeist im Vordergrund standen, freuen wir uns natürlich über gleich drei Podestplätze in den verschiedenen Altersklassen des Schülerlaufs.und die Plätze zwei und vier in der Gesamtwertung der Mädchen. Danke an die Organisatoren, wir kommen nächstes Jahr sehr gerne wieder!

Achtklässler mit Aktion zu Menschenrechten

Wasser - ein Menschenrecht

Dafür setzten sich heute Achtklässler der Montessori-Schule in der Nürnberger Fußgängerzone ein. 

Im Rahmen der Veranstaltung "Jugend in Aktion" interviewten die Jugendlichen auf dem "Grünen Sofa" die Passanten zum Thema "Virtuelles Wasser" und brachten sie mit kniffligen Quizfragen zu dieser Thematik ins Schwitzen. Dabei stellten sie ihr Fachwissen unter Beweis. 

Am Nachmittag durften die Schüler ihre Erkenntnisse, Forderungen und Erfahrungen in der Konferenz "Wasser - ein Menschenrecht" vor zahlreichen Erwachsenen vorstellen. 

Die Konferenz wurde zu Ehren des Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreisträgers Rodrigo Mundaca Cabrera veranstaltet. Dieser setzt sich seit vielen Jahren für das Recht auf freien Zugang zu Wasser als öffentliches Gut und wesentliches Menschenrecht ein. 

Ein Tag mit zahlreichen bildungspolitischen Erfahrungen für unsere Jugendlichen, die sie hervorragend meisterten! 


weitere aktuelle und vergangene Berichte siehe hier!


Standorte

Hier finden Sie unsere Schule in Weiboldshausen:


Hier finden Sie unsere Schule in Pleinfeld: