herzlich willkommen bei der

Montessori-Schule

Weissenburg-Gunzenhausen


herzliche einladung:

Schulaufnahmeverfahren 2019/20


 

Das Schulaufnahmeverfahren läuft, gerne können auch Hospitationstermine vereinbart werden!

 

Bitte melden Sie sich an unter Telefon 09141/9979598 oder schreiben Sie uns eine Email an verwaltung@monte-wug.de.

 


Unsere Schule

Wir sind eine staatlich genehmigte Ersatz-schule, also eine private Schule, die in ihren Bildungs- und Erziehungszielen den öffentlichen Schulen in Bayern entspricht.

 

Die Lernwerkstatt, alle Lerngruppen, unsere Lehrkräfte und das ganze Team sowie unsere Pädagogik - erfahren Sie mehr über uns!

Engagement

Der große Vorteil an einer Privatschule ist, dass Sie sich als Eltern in das Geschehen aktiv einbringen können, so also das Schulleben mitgestalten können.

 

 

Verein, Vorstand, Geschäftsführung, Eltern und Arbeitskreise - hier finden Sie weiter-führende Informationen dazu.

 

Aktuell

Unsere Schüler,  engagierte Eltern und Förderer sowie die ganze Schulfamilie gestalten Alltag und besondere Zeiten mit großem Einsatz!

 

 

Sehen Sie sich unsere Rückblicke an, informieren Sie sich über kommende Veranstaltungen und  Termine sowie  unsere Stellenangebote.

Kontakt + Info

Wir haben ein offenes Ohr für Anregungen und sonstige Kontakte!

Unsere Schule lebt von und mit offener Kommunikation.

 

 

 

Downloads und Formulare, Adressen, Anfahrtsbeschreibung sind unter dieser Rubrik abrufbar.

 

      



neueste Infos und berichte:

Unsere Schule: Vortragsreihe

Inklusion - vom Stand der Dinge

Vortrag von Frau Leickert, KiFaZ Gunzenhausen

 

Erstmalig war der Montessori-Trägerverein mit seiner Vortragsreihe zu Gast in der Stadtbibliothek Weißenburg. Referentin war Frau Leickert, vom Evangelisch-lutherischen Kinder- und Familienzentrum Wilhelm Löhe in Gunzenhausen, die gleich zu Beginn hervorhob, dass Inklusion ein steiniger Weg sei, dem sich das KiFaZ voll und ganz verschrieben habe. Obwohl ein jeder Mensch einzigartig mit seinen Eigenschaften sei - hier verwies die Referentin auf Remo Largo -, fiele unserer Gesellschaft der Umgang mit dieser Individualität schwer. Dass dieses Thema aktueller denn je ist, zeigt die aktuelle Bundestagsdebatte über den Bluttest zur Trisomie-21-Bestimmung als Kassenleistung. Hier stelle sich die Frage, welches Leben lebenswert sei und wer darüber entscheide, welches Leben lebenswert sei. Dabei sei die Diskussion über Inklusion und die Frage, wie wir in unserer Gesellschaft miteinander umgehen wollen, nicht nur ein schulisches, sondern ein gesamtgesellschaftliches Thema, so Leickert.

 

mehr lesen

Grundstufe: Projekt Schafe

Vom Schaf zur Wolle

mehr lesen

Unsere Schule: Messe Altmühlfranken

WIR 2019 - und wir waren dabei!

mehr lesen

Unsere Schule: Mathe am Hof

messen, wiegen, zählen

mehr lesen

Sekundarstufe: Projektwoche mit Gästen aus Berlin

Deutsche Geschichte - die Zeit des Nationalsozialismus

in Begegnung mit Jugendlichen aus Berlin erleben

mehr lesen

Boys Day 2019

Boys day an der Montessori-Grundstufe

mehr lesen

weitere aktuelle und vergangene Berichte siehe hier!


Standorte

Hier finden Sie unsere Schule in Weiboldshausen:


Hier finden Sie unsere Schule in Pleinfeld: