herzlich willkommen bei der

Montessori-Schule

Weissenburg-Gunzenhausen

unsere nächsten Termine:




Unsere Schule

Wir sind eine staatlich genehmigte Ersatz-schule, also eine private Schule, die in ihren Bildungs- und Erziehungszielen den öffentlichen Schulen in Bayern entspricht.

 

Die Lernwerkstatt, alle Lerngruppen, unsere Lehrkräfte und das ganze Team sowie unsere Pädagogik - erfahren Sie mehr über uns!

Engagement

Der große Vorteil an einer Privatschule ist, dass Sie sich als Eltern in das Geschehen aktiv einbringen können, so also das Schulleben mitgestalten können.

 

 

Verein, Vorstand, Geschäftsführung, Eltern und Arbeitskreise - hier finden Sie weiter-führende Informationen dazu.

 

Aktuell

Unsere Schüler,  engagierte Eltern und Förderer sowie die ganze Schulfamilie gestalten Alltag und besondere Zeiten mit großem Einsatz!

 

 

Sehen Sie sich unsere Rückblicke an, informieren Sie sich über kommende Veranstaltungen und  Termine sowie  unsere Stellenangebote.

Kontakt + Info

Wir haben ein offenes Ohr für Anregungen und sonstige Kontakte!

Unsere Schule lebt von und mit offener Kommunikation.

 

 

 

Downloads und Formulare, Adressen, Anfahrtsbeschreibung sind unter dieser Rubrik abrufbar.

 

      



neueste Infos und berichte:

Studienfahrt der Acht- bis Zehntklässler nach Berlin vom 27. bis 31. Januar 2020

Tag 1

 

Endlich war es soweit. Auf ging's zu unserer Partnerschule "PepperMont" nach Berlin. Jeder von uns war gespannt, was ihn in dieser Woche erwarten würde, als wir uns morgens gegen 7 Uhr auf die Reise machten. Mit dem Zug fuhren wir nach Nürnberg, wo wir uns mit Verpflegung und Gastgeschenken ausrüsteten, bevor wir mit dem FlixBus unsere Reise fortsetzten. In Berlin wurden wir von unseren Gastschülern empfangen und zu ihnen nach Hause gebracht. "Der Montag war ganz schön anstrengend, obwohl wir den ganzen Tag einfach nur im Bus saßen", so unser einstimmiges Resümee. Müde lagen wir bald im Bett und waren gespannt, was uns in den nächsten Tagen erwarten sollte.

Tag 2

 

Nach einer kurzen Einführung in unser Thema der Woche - "Die Zeit des Nationalsozialismus und (Nach-) Kriegszeit" - in einem Gebäudetrakt der Humboldt-Universität stand eines der Highlights der Woche - der Besuch der Reichstagskuppel - an. Die Aussicht war super! Nach einem kurzen Abstecher am Brandenburger Tor waren wir am Holocaust-Mahnmal und am Sowjetischen Ehrenmal. Zur Entspannung nach all diesen Eindrücken und zum Aufwärmen ging's zum Shoppen und Essen in eine Einkaufsmall am Potsdamer Platz. Der Tag endete mit einem Kinobesuch im "Babylon", wo wir uns den Film "Sein oder Nichtsein" ansahen.

mehr lesen

Tag der Freien Schulen 2020 - „Tür auf - Kommunalpolitiker schenken eine Unterrichtsstunde“

 Der Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Manuel Westphal schenkt Schülerinnen und Schülern der Montessori-Schule Weißenburg-Gunzenhausen eine Unterrichtsstunde – Freie Schulen wollen durch Information und Dialog auch auf kommunaler Ebene einen Beitrag leisten gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung.

„Ich bin heute wirklich gerne an die Montessori-Schule gekommen, um den Schülerinnen und Schülern eine Unterrichtsstunde zu schenken. Aber auch für mich ist das ein Geschenk, mit Schülern im unmittelbaren Dialog sein zu können. Ich hoffe, viele Fragen zur Politik in unserem Landkreis beantworten zu können“, so Westphal. 

Der Landratskandidat sieht in der Veranstaltung der freien Schulen unter dem Motto „Tür auf - Kommunalpolitiker schenken eine Unterrichtsstunde“ eine wichtige Gelegenheit, durch Präsenz, Information und Dialog über die ganz besondere Bedeutung der Landes- und Kommunalpolitik zu informieren und durch seinen einen Beitrag gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung zu leisten.

 

mehr lesen

Tag der offenen Tür an der Montessori-Schule

Am vergangenen Samstag lud die Montessori-Schule zum Tag der offenen Tür an ihren beiden Schulstandorten in Weiboldshausen und Pleinfeld ein. 

 

Die Schüler von der ersten bis zur zehnten Jahrgangsstufe hatten ein abwechslungsreiches Programm einstudiert, das sie voller Begeisterung ihren Besuchern darboten: Aufführungen der Theatergruppen, Show-Experimente, Modenschau, Bodenkampf-Darbietungen, musikalische Vorspiele und Vieles mehr. Mit dabei waren auch Irina Thierbach und Doris Morenz von der Sing- und Musikschule Weißenburg, mit der die Montessori-Schule seit 2013 eine enge Kooperation pflegt. “Es ist eine tolle Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule, während der Schulzeit ein Musikinstrument erlernen zu können. Hierfür kommen unsere Instrumentallehrer gerne nach Weiboldshausen und Pleinfeld”, erklärte Thierbach, die es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen ließ, für Fragen der interessierten Besucher zur Verfügung zu stehen. 

mehr lesen

Pressemitteilung: Tag der Freien Schulen

Zusammen mit dem Katholischen Schulwerk, der Evangelischen Schulstiftung sowie den Montessori- und den Waldorfschulen werden die jeweiligen Kandidaten vor Ort im Dialog mit den Schülern über den hohen Stellenwert der politischen Arbeit auf kommunaler Ebene informieren. Sie können dabei auch auf die ganz spezifischen Anliegen und Interessen junger Menschen in der Kommune eingehen und ihre Ziele für die Zeit nach der Wahl präsentieren und zur Diskussion stellen.

Daneben erhalten die Kandidaten ihrerseits einen direkten Einblick in das Schulleben und die pädagogischen Besonderheiten der Bildungsarbeit der Privatschulen.

Die Schulstunden werden überwiegend von Schülern aufgezeichnet und können über die Website der Schule Mitschülern und vor allem auch den Eltern einen ganz spezifischen Eindruck von den Kandidaten vermitteln. Unter www.politikmachtschule2020.de sind anschließend die Schulstunden, die Presseartikel und Ergebnisse unserer Umfrage bayernweit zu finden.

Nach 2016 ist das inzwischen der vierte „Tag der Freien Schulen“. Im Vorfeld von Landtags- und Bundestagswahl haben bereits hunderte von Abgeordneten und Mitglieder der Landes- und Bundesregierung eine Stunde geschenkt.

„Wir hoffen, dass - wie in der Vergangenheit auch diesmal - die Medien in großem Umfang über diese einmalige staatsbürgerliche Bildungsaktion der Privatschulen berichten. Vor allem hoffen wir, dass sich gerade auf kommunaler Ebene hilfreiche gegenseitige Kontakte zwischen den Freien Schulen und der Politik entwickeln.“ , so Präsident Dietrich abschließend.

„Unsere bisherige Erfahrung: Was zunächst als willkommene Abwechslung vom Stundenplan dankbar angenommen wurde, entwickelte sich in kürzester Zeit zu einer Schulstunde, über die danach lebhaft unter Schülern und dann im Elternhaus diskutiert wurde – so wünschen wir Lehrer uns das!“

(Quelle: VBP)

Neujahrsempfang in Weiboldshausen

Wie schon im letzten Jahr versammelten sich Vorstand, Eltern und pädagogisches Team bei einem Neujahrsempfang um vorauszublicken auf das neue Kalenderjahr an der Montessori-Schule Weißenburg-Gunzenhausen. Dieser Ausblick war dieses Mal zugleich ein Rückblick, steht doch dieses Jahr das 10jährige Jubiläum an. Für den Vorstand führte Michael Reichart mithilfe zahlreicher Zeitzeugen aus Eltern-, Lehrer- und Schülerschaft durch 10 Jahre Montessori-Schule in Weiboldshausen. Dazu gab es Fingerfood und natürlich den obligatorischen Sekt - mit und ohne Alkohol. Der Abend klang beschwingt aus und verheißt einige Feierlichkeiten für das Jubiläumsjahr.


weitere aktuelle und vergangene Berichte siehe hier!


Standorte

Hier finden Sie unsere Schule in Weiboldshausen:


Hier finden Sie unsere Schule in Pleinfeld: