Grundstufe: Kommunikationsmuseum

auf Zeitreise zur Kommunikation

Die Dritt- und Viertklässler besuchten am 6. Dezember 2016 das Kommunikationsmuseum in Nürnberg.

 

Nach der Hinfahrt mit dem Zug erhielten sie eine ausführliche Führung durch das Museum. Dabei gab es viele Stationen zum Ausprobieren: Entstehung einer Nachrichtensendung, Ausprobieren alter Telefone mit Wählscheibe (gar nicht so einfach für unsere "Tasten"-Generation), Schreiben mit Feder und Verschicken von Briefen mit Rohrpost.

 

In einem Workshop über die Entwicklung der Weihnachtspost durften die Schüler dann noch ihre eigenen Weihnachtskarten kreieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0