Grundstufe/Sekundarstufe: Schulhausübernachtung 4/5

nachts in der Schule

Am Donnerstag, den 04. Mai 2017, fand am Montessori-Standort in Pleinfeld für die 4.- und 5.-Klässler eine Schulhausübernachtung anlässlich des „Welttag des Buches“ statt.

Zu Beginn durften alle Schüler und Schülerinnen ihr mitgebrachtes Lieblingsbuch vorstellen und im Anschluss erlebten die Kinder die kosmische Erzählung von der Entstehung der Schrift.

 

Nach einer kleinen Pause erhielt jedes Kind das Buch „Das geheimnisvolle Spukhaus“. Die ersten Kapitel lasen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam und besprachen die Hauptfiguren. Anschließend teilten sich die Kinder in Gruppen auf und bearbeiteten einige Aufgaben zu ihrer neuen Lektüre. Nach der Mittagspause suchten sich die Gruppen Themen aus, die sie ausarbeiten und am Freitag vorstellen durften.

Ein besonderes Highlight am Donnerstagnachmittag war der Besuch in der Pleinfelder Bücherei. Hier wurden die Kinder auf den Geschmack von zwei neuen Jugendbüchern gebracht und erhielten eine exklusive Führung durch die Regalreihen und ausreichend Zeit zu stöbern.

Am Abend aßen die Kinder und Pädagogen gemeinsam und brachen danach zu einer Nachtwanderung auf. Nach dieser schlüpften die Mädchen und Jungen in ihre Schlafsäcke und nach einiger Gute-Nacht-Lesezeit fielen auch den letzten Kindern die Augen zu.

 

Nach einem gemeinsamen Frühstück am Morgen wandten sich die Schülerinnen und Schüler wieder der Projektarbeit zu. Abschließend präsentierten sie ihre Ergebnisse und stellten diese jeweils mit einem Plakat vor.

 

Alle Beteiligten hatten großen Spaß am gemeinsamen Lesen und Erforschen und behalten die Lesenacht als vollen Erfolg in Erinnerung.