Lernwerkstatt 2016/2017 Nachlese: Rund um die Kartoffel

Die kartoffelknolle

 

 

Am Samstag, den 24. Juni 2017 fand in der Montessorischule Weiboldshausen die letzte Lernwerkstatt dieses Schuljahres statt, bei der sich alles um die Kartoffelknolle drehte.

 

Zehn Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren lernten zuerst etwas über die Geschichte der Kartoffel:

 

Über die Bestandteile wussten die Kinder schon sehr gut Bescheid, etwa dass nur die unter der Erde wachsende Knolle essbar ist, während die Blätter und Stängel Solanin enthalten und somit ungenießbar sind. Interessant für die Kinder war auch die Herkunft der Kartoffelpflanze: ihre Reise von Südamerika auf den Schiffen der Seefahrer bis Europa. Sie erfuhren, dass die Menschen zuerst mit den braunen Knollen, genannt „Tartuffel“, nichts anzufangen wussten und dass sie sich erst allmählich zum täglichen Grundnahrungsmittel der gesamten Bevölkerung entwickelten.

 

Im Anbau ist die Kartoffel anspruchslos, jedoch hat sie einen Feind: Der Kartoffelkäfer frisst die Blätter der Pflanze und raubt ihr dadurch alle Nährstoffe, die Knolle stirbt.

 

Nach der Theorie ging es schnell an die Arbeitstische. Aus den festkochenden Kartoffelsorten bereiteten die Kinder Pellkartoffeln mit Quark zu, aus mehligkochenden Sorten wurde eine Gemüsesuppe gezaubert. Die Kinder schnippelten und rührten mit Feuereifer und lernten nebenbei die unterschiedlichen Kartoffelarten kennen, wie Melba, Laura oder die Verwandte Süßkartoffel, aus der an diesem Vormittag Chips gemacht wurden.

 

In Töpfen aus Kokospflanzenfasern durften die Kinder draußen die Kartoffeln „Laura“ und „Gunda“ selbst einpflanzen und es bekam jedes Kind einen Topf mit nach Hause.

 

 

 

Weil man Kartoffeln nicht nur essen kann, durften die Kinder noch beim Kartoffeldruck kreativ werden und mit geschnitzten Kartoffelstempeln Karten verschönern.

 

Dann wurden die gekochten Kartoffelgerichte am schön gedeckten Tisch miteinander verspeist und die Köche aßen mit Genuss ihre eigenen Gerichte.

 

Am Schluss stellten die Kinder ihr Wissen den Eltern vor und beantworteten die Fragen zur Kartoffel in einem Lernheft.