Sekundarstufe: Die Große Arbeit 2019

Spenzer, Insektenhotel, Liegestuhl und Vieles mehr

 

Die Schülerinnen und Schüler der achten Jahrgangsstufe der Montessori-Schule Weißenburg-Gunzenhausen luden für Mittwoch, 29.05.2019, zur Präsentation ihrer “Großen Montessori-Arbeit” (GMA) in die Sporthalle der Brombachsee-Schule in Pleinfeld ein. Zahlreiche Besucher zeigten Interesse an der Veranstaltung. Auch Pleinfelds neu gewählter Bürgermeister Stefan Frühwald, Weißenburgs stellvertretende Bürgermeisterin Maria Schneller sowie der Bürgermeister der Gemeinde Höttingen, Hans Seibold, ließen es sich nicht nehmen, der Veranstaltung beizuwohnen.

 

 

Auch in diesem Jahr präsentierten die Schülerinnen und Schüler eine große Vielfalt an Themenbereichen:

 

“Rettet die Insekten - Bau eines Insektenhotels”

“Zurück in die Antike - Römische Spiele”

“Vom Hopfen zum selbstgebrauten Bier”

“Mein Hobby - Freizeitreiten mit dem Pferd”

“Wohlfühloase für Nager - Meerschweinchen-Kuschelzubehör”

“Vom Brett zum Lieblingsplatz”

“Infayn - meine Klavier-Komposition”

“Mirex - ein Brettspiel mal anders!”

“Rund um die Tracht - Entstehung meines Spenzers”

“Verfassen einer Geschichte”

 

 

Am Ende der Präsentationen stand für alle Akteure und Besucher ein leckeres Buffet bereit, das von den Siebtklässlern und den Eltern der Montessori-Schule vorbereitet worden war.

 

 

Wir danken allen, die diesen Abend unvergesslich gemacht haben, ganz besonders aber natürlich unseren Absolventen! Herzlichen Glückwunsch an euch!