Elternvertreter

klassenelternsprecher

An Grundschulen und Mittelschulen in Bayern nehmen laut Gesetz die Klassenelternsprecher (KES) die Interessen der Eltern der Schüler einer Klasse wahr. Wahlmodalitäten und Amtszeit der Klassenelternsprecher sind in der GrSO und MSO geregelt.
Die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler einer Klasse wählen aus ihrer Mitte für die Dauer eines Schuljahres die Klassenelternsprecherin oder den Klassenelternsprecher und den Stellvertreter.

 

 

unserE KlassenElternsprecher im Schuljahr 2017/2018

Grundstufe in Weiboldshausen

- Stand 2016/2017 -

 

  • Feuerklasse
    •  
    •  Isabel Frenz
  • Luftklasse
    •  Denny Schwab
    •  Michael Buckl
  • Wasserklasse
    •  Ursula Erfurt
    •  Sonja Fulde

 

Sekundarstufe in Pleinfeld

 

  • Saturnklasse
    • Anita Just
    • Irena Dauer
  • Neptunklasse
    • Elke Pfahler
    • Daniela Kreuzer
  • Venusklasse
    • Florentina Neumann
    • Barbara Füller

elternbeirat

Der Elternbeirat ist das Bindeglied zwischen den Pädagogen, dem Vorstand und der Elternschaft. Er unterstützt die Arbeit der Lehrer und Pädagogen. Details zur Mitwirkung der Eltern ist in der Schulordnung unter § 7, Nummer 2 beschrieben.

 

Die Strukturen der Elternvertretungen an den einzelnen Schularten sind unterschiedlich und demzufolge auch die Wahlverfahren. An Grundschulen und Mittelschulen sind Wahlverfahren, Amtszeit und Befugnisse des Elternbeirats in der GrSO und MSO geregelt. Wenn eine Grundschule oder Mittelschule nicht mehr als neun Klassen umfasst, bilden deren Elternsprecher den Elternbeirat.

 

Der Vorsitzende und sein Stellvertreter sichern die Verbindung zum Vorstand und haben die Möglichkeit, an den Vorstandssitzungen mit ihren Belangen teilzunehmen und die Vorschläge und Probleme der Eltern transparent zu machen. Hierbei geht es sowohl um strukturelle als auch konzeptionelle Fragen.

 

 

Aufgaben

  • Ansprechpartner für die Eltern und ihre Belange
  • Zusammenarbeit mit Lehrern und deren Unterstützung
  • Zusammenarbeit mit Betreuern und deren Unterstützung
  • Verbindung: Pädagogen – Eltern – Elternbeirat
  • Verbindung: Vorstand – Elternbeirat
  • Einbringen wichtiger Themen in den Sitzungen des Elternbeirates
  • Als gleichberechtigtes Team trifft sich der Gesamtelternbeirat zu regelmäßigen Sitzungen                  ca. alle 6 Wochen, evtl. auch häufiger

Unser Elternbeirat im Schuljahr 2017/2018

Grundstufe in Weiboldshausen

  •  Isabel Frenz (Vorsitz, 2. rechts)
  •  Doris Salbaum (rechts)  
  •  Manuela Scholz  (StV, 2. links)
  •  Sabine Götze(links)
  •  Annett Riemow-Brumund (nicht im Bild)

Sekundarstufe in Pleinfeld

  • Anita Just (Vorsitz, Mitte)
  • Florentina Neumann (links)
  • Barbara Füller (2. rechts)
  • Elke Pfahler (StV, rechts)
  • Michaela Meyer (Ersatzmitglied, 2. links)

Erreichbarkeit des elternbeirats

Grundstufe in Weiboldshausen

 

direkte Kommunikation

Offenes Ohr (Briefkasten im Eingangsbereich)

Email: elternbeirat.gs@monte-wug.de

Sekundarstufe in Pleinfeld

 

direkte Kommunikation

Email: elternbeirat.sek@monte-wug.de


infos aus dem elternbeirat