Integration

Die Montessori-Schule Weißenburg-Gunzenhausen ist eine "Schule der Vielfalt":

 

Kinder mit besonderem Förderbedarf haben hier ebenso den Raum, ihre individuellen Fähigkeiten zu entwickeln wie Kinder mit überdurchschnittlicher Begabung.

 

Durch die Jahrgangsmischung sowie die den individuellen Entwicklungsstand des Kindes berücksichtigende pädagogische Arbeit gelingt es, in der Gemeinschaft zu lernen, trotz aller Unterschiede.

 

Die Schule wird in vielfältiger Weise darin unterstützt, den besonderen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden: Nach Verordnung ist eine ergotherapeutische oder logopädische Begleitung in der Schule während der Schulzeit möglich.

 

Bei Bedarf wenden sich die Lehrkräfte an die Mobilen Sonderpädagogischen Dienste und staatliche Schulpsychologen.